Partager
Druckversion

Aktuelle Grösse: 100%

Wassersport und Angeln

PAIMPOL-GOËLO, Der ruf des meeres!

AUSFLÜGE UND  SCHIFFSFAHRTEN

 

Traditionnelle Segelboote

Von Paimpol oder Lézardrieux aus können Sie einen Ausflug an Bord eines " vieux gréement", also eines Schiffs mit traditionneller Takelung, machen und seinen Zauber auf sich wirken llassen: Emotionen, Spaß, Entdeckung, Begegnungen….  Ausflüge für einen Tag, einen halben Tag, Seminare une Kreuzfahrten.

 

Ausflugsschiffe

Die Ausflüge, die das Gütezeichen der Organisation « Nautisme en Bretagne » tragen, bieten Ihnen Gelegenheit zu eindrucksvollen Entdeckungen im Mündungsgebiet des Trieux, der Bucht von Paimpol und der Inselgruppe von Bréhat.

  • Im Katamaran, Abfahrt in Loguivy de la mer, 06 35 93 88 55 – www.catamaran-emae.com
  • Im Meereskajak, Ausflug zum Phare de La Croix. Ungewöhnlich: Besichtigung des einzigen mitten im Meer stehenden Leuchtturms der Bretagne, der besucht werden kann; für alle. Telefon: 02 96 20 83 16 – www.pole-nautique-paimpol.com

 

Exkursionen rings um Bréhat

  • "Vedettes de Bréhat", Überfahrten und Umrundung der Insel, mit Erklärungen (40 Minuten), Telefon: 02 96 55 79 50 – www.vedettesdebrehat.com 

Débarquement sur l'île de Bréhat

 

SEGELSCHULEN / TAUCHEN  / NAVIGIEREN LERNEN

  • Les Glénans, Paimpol. Kreuzfahrt-Segelschule, mit Internat, Telefon: 02 96 20 84 33 – www.glenans.asso.fr/
  • Centre nautique Paimpol- Loguivy de la mer. Segeln für jedes Niveau; Kurse, Kinderklub, Wanderungen, Kajak, usw.…,Telefon: 02 96 20 94 58 – www.pole-nautique-paimpol.com
  • Centre Les Albatros, Bréhat. Segeln, Tauchen, Kajak. Telefon: 02 96 20 07 24 – www.les-albatros.com/
  • Assub (association subaquatique paimpolaise), Tauchen. Telefon: 02 96 20 56 98 / 06 83 39 95 68
  • Cercle nautique de Paimpol. Meeresausflüge, Navigationslehrgänge. Telefon: 02 96 20 86 90 – http://cnpl.paimpol.pagesperso-orange.fr/ 

VERLEIH VON AUSRÜSTUNGEN

  • Force 8, Paimpol. Verleih und Verkauf von Wassersportartikeln (Meereskajak, Kitesurf, Windsurfing, Tauchen, usw.). Telefon: 02 96 22 03 31 / 06 80 68 13 64 – www.force8-paimpol.com
  • Intersport, Paimpol. Kajakverleih, Telefon: 02 96 20 59 46 – www.intersport-paimpol.fr
  • Point Passion Plage, Loguivy de la mer. Vermietung von Katamaranen, Jollen, Surfbrettern, Kajaks für eine oder zwei Personen. Telefon: 02 96 20 94 58 - www.pointplage.fr/site/site_260.asp

 

MEERESTIERE SAMMELN IN DER BUCHT VON PAIMPOL

Pêche à pied en baie de Paimpol

Die Bucht von Paimpol ist äußerst ergiebig für die Sammler von Meerestieren. Das Watt ist jene Zone der Küste, das bei Ebbe nicht unter Wasser steht. Das natürliche Gleichgewicht im Watt ist empfindlich. Das Sammeln von Meerestieren ist erlaubt, aber nicht ohne Risiken - für die betroffenen Arten (Aussterben) genauso wie für den Sammler.

 

Tipps für Sammler von Meerestieren

  • Lineale zur Kontrolle der Mindestgrößen und der zum Sammeln freigegebenen Arten gibt im Verkehrsverein zu kaufen (1,20€)
  • Kostenlose Ausflüge “Safari du bord de mer » werden im Sommer organisiert. Telefon: 02 96 20 83 16

 

Die richtige Verfahrensweise

  • Respektieren Sie den natürlichen Lebensraum der Tiere und legen Sie die Steine wieder so hin, wie Sie sie vorgefunden haben (das heißt, mit dem Tang nach oben) .
  • Beachten Sie die Mindestgrößen und die Jahreszeit. Bitte nicht mehr als eine "vernünftige", vertretbare Menge nur zu Ihrem eigenen Gebrauch einsammeln.
  • Nehmen Sie keine Weibchen, die Eier tragen, mit.
  • Bitte benutzen Sie nur solche Hilfsmittel, die für die eingesammelten Arten geeignet sind:  eine Kralle für die Schalentiere (besser als ein Rechen, der zuviel Schaden anrichtet), einen Kescher für Garnelen (aber bitte mit weiten Maschen), einen Haken für Krebstiere oder Hummmer (nicht zu spitz, sonst durchbohrt er die Schale) …

 

Einige Sicherheitsregeln, die Sie beachten sollten: 

  • Um Ihren Fang ohne Risiko genießen zu können, informieren Sie sich am besten bei der Stadtverwaltung oder beim Amt für Maritime Angelegenheiten über den hygienischen Zustand des Ortes, an dem Sie gesammelt haben: http://www.bretagne-environnement.org/Mer-et-littoral/L-homme-et-la-mer/La-peche-a-pied/Conseils-pour-le-pecheur-a-pied-responsable
  • Erkundigen Sie sich nach dem Gezeitenkalender am gewählten Ort (denken Sie daran, Ihre Uhr mitzunehmen!) und nach dem Wetter.
  • Benachrichtigen Sie jemandem von Ihrem Vorhaben und Ihrem Ziel, sowie über die Uhrzeit Ihrer voraussichtlichen Rückkehr,
  • Kleiden Sie sich in gut sichtbare Farben,
  • Bewahren Sie die Schalentiere lebend bis zum Augenblick des Verzehrs oder der Zubereitung (weder in der Sonne, noch im Wasser oder in Eis).